Hinweis:
Noch ist das hier eine 'lexikon Draft'-Version der Seite. Wir betreiben das quasi als offenen Pre-Alpha-Test. Wer mehr sehen will muss sich aber registrieren.


Nachricht

Noch nicht eingeloggt?
Login
... oder gar noch nicht registriert?
Registrieren

Kontakt

Urheberrechtsverletzung oder Fehler entdeckt?
Kontaktieren Sie uns



Übers Bier / Bierinfo / Bierlexikon

Bierlexikon

Buchstabenwahl:


Buchstabe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z # alle


Begriffe und notwendiges Grundwissen rund ums Thema Bier.

Radler

Bei diesem Mischgetränk wird Bier und Limonade zu einem etwas leichteren Durstlöscher gemixt. Typischerweise ist es meist Bier und Zitronenlimonade.
Mehr zum Thema haben wir auf einer eigenen Seite zusammengefasst: Biermischgetränke: Radler, Shandy und Co.

Siehe auch: Shandy, Alsterwasser, Panaché, Panasch

Reinheitsgebot

Im bayrischen Reinheitsgebot von 1516 wurde festgeschrieben dass beim Bierbrauen nur Wasser, Hopfen und Malz zu verwenden ist. In neueren Varianten steht die Hefe bereits dabei - sie war auch schon immer notwendig.

Siehe auch: Hopfen, Malz, Wasser, Hefe

Roggen

Ähnlich wie Gerste oder Weizen kann auch Roggen als Basis fürs Bierbrauen verwendet werden und entspricht auch dem Reinheitsgebot. Roggen kommt aber meist nur in Kleinstserien oder Hobbybrauereien zum Einsatz. Meist werden für diese Biere die typischen Weizenbierhefen verwendet und es wird auch obergärig gebraut dadurch ist es dem Weizenbier geschmacklich oft sehr ähnlich.

Siehe auch: Malz