Hinweis:
Noch ist das hier eine 'lexikon Draft'-Version der Seite. Wir betreiben das quasi als offenen Pre-Alpha-Test. Wer mehr sehen will muss sich aber registrieren.


Nachricht

Noch nicht eingeloggt?
Login
... oder gar noch nicht registriert?
Registrieren

Kontakt

Urheberrechtsverletzung oder Fehler entdeckt?
Kontaktieren Sie uns



Übers Bier / Bierinfo / Geschenkideen

Geschenkideen Bier - Was schenkt man einem Biertrinker? - Biergeschenke

Hirse, Hopfen, Wurzelbier - Vom Brauen und Brennen in Afrika

(c) mandelbaum verlag

Keine Gerste, kein Weizen, kein Hopfen und das soll ein Bier sein? Die Autorin Petra Navara macht mit ihrem Buch "Hirse, Hopfen, Wurzelbier - vom Brauen und Brennen in Afrika" aufmerksam auf Biere jenseits des deutschen Reinheitsgebots. Die in Uganda lebende Ethnologin hat sich mit dem Thema Bier in Afrika auseinander gesetzt und lässt uns in diesem Buch daran teilhaben.

Die Themen des Buches sind vielfältig wie die Zutaten zur Herstellung von alkoholischen Getränken auch. Einige Kapitel sind nicht immer direkt zusammenhängend, beschreiben aber eine Vielzahl an unterschiedlichen Themen. Oft wird auch der gesellschaftliche Umgang mit Alkohol behandelt und mit einigen afrikanischen Anektoten untermalt. Wer hier nur das Thema Bier erwartet sollte etwas Geduld beim Lesen haben, man entdeckt eine Vielzahl an Informationen die sich definitv interessant anhören und Lust machen weiter zu lesen.

Bier in Afrika ist anders

Während in Europa das Bierbrauen mit dem deutschen Reinheitsgebot in einer vorgegebenen Richtung perfektioniert wurde beschreibt die Autorin in Afrika eine Bierlandschaft die der in Europa ähneln könnte bevor das Reinheitsgebot sich durchgesetzt hat.

Allerdings trifft Frau Navara jetzt im Zeitalter der Craft- und Versuchsbiere sicher den Zahn der Zeit. Viele Braumeister sind bereit herum zu probieren. Das zeigt eine Vielzahl an Gewürzbeimengungen, Radler-Varianten, Bio-Bieren und gar Versuche alte Getreide- und Hopfensorten zu reaktivieren.

Interessante Erkenntnisse

Dass der Siegeszug des Bieres als Getränk seinen Ursprung in der afrikanischen Region rund um das heutige Ägypten hat ist nichts neues.


Kaufen und Lesen

Mehr wollen wir jetzt gar nicht zum Buch erzählen, wenn wir jetzt die Neugier geweckt haben empfehlen wir einfach das Buch zu lesen. Das Buch Hirse, Hopfen, Wurzelbier - Vom Brauen und Brennen in Afrika von Petra Navara gibt es direkt beim mandelbaum verlag oder auch im gut sortierten Buchladen.

Buchdaten

Titel:Hirse, Hopfen, Wurzelbier - Vom Brauen und Brennen in Afrika
Autor(en):Petra Navara
Verlag:mandelbaum verlag
Erscheinungsort:Wien
Erscheinungsjahr:2014
ISBN:3854764529

Sie können das Buch online bei mandelbaum verlag ordern.



Tag des Buches, Tag des Bieres

Tag des Bieres und der Tag des Buches 2015

In das Buch haben wir auch am Tag des Buches und Tag des Bieres reingeschmökert. Hier gibt es auch ein Foto aus einem Bierkreiszeichen dazu.


Rezension von Bierpapst Conrad Seidl

Info Bild

Auch der Bierpapst Conrad Seidl hat sich das Buch bereits vorgenommen und eine Rezension in der Tageszeitung derStandard darüber geschrieben.