Hinweis:
Noch ist das hier eine 'lexikon Draft'-Version der Seite. Wir betreiben das quasi als offenen Pre-Alpha-Test. Wer mehr sehen will muss sich aber registrieren.


Nachricht

Noch nicht eingeloggt?
Login
... oder gar noch nicht registriert?
Registrieren

Weitere Brauereien von Kulmbacher Brauerei:
Kontakt

Urheberrechtsverletzung oder Fehler entdeckt?
Kontaktieren Sie uns



Übers Bier / Brauereien

Mönchshof-Bräu

Erhard Ender legt 1846 den Grunstein für das Mönchshof Bräu in Kulmbach und errichtet am Mönchshof eine Mälzerei. Bereits 1884 errichtet Simon Hering die "Export-Bier-Brauerei Simon Hering" und beginnt mit dem Bierbrauen am Mönchshof.

Heinrich Hering erwarb 1884 das Unternehmen und machte eine AG daraus. Die AG blieb bis 1962 bestehen aber Heinrich Hering stieg bereits 1886 wieder aus der AG aus und gründete 1887 einen neue kleine Brauerei aus der dann die Erste Kulmbacher Aktienbrauerei (EKU) hervorging.

Die Mönchshof-Brauerei wurde 1962 dann in eine GmbH umgewandelt. Der neue Haupteigentümer war die Familie Meußdoerffer. 1984 erfolgt dann der Zusammenschluss mit der damaligen Reichelbräu AG, aus der in Folge die Kulmbacher AG wurde. Der Braubetrieb wurde dann 1997 eingestellt, die Biere stammen seit dem aus der Kulmbacher Brauerei.

Adresse Mönchshof-Bräu

Mönchshof BrauSpezialitäten

95326 - Kulmbach
Lichtenfelser Straße 9
Deutschland

Link

Link zur offiziellen Online-Präsenz: Mönchshof-Bräu (extern)



Zugehörigkeit:

Dies Brauerei gehört zu Kulmbacher Brauerei

Bierkreiszeichen Mönchshof-Bräu:

Für ein Bierkreiszeichen benötigen wir mehr als ein Bild.

Letzte Änderung: 06.02.2015 10:36