Hinweis:
Noch ist das hier eine 'lexikon Draft'-Version der Seite. Wir betreiben das quasi als offenen Pre-Alpha-Test. Wer mehr sehen will muss sich aber registrieren.


Nachricht

Noch nicht eingeloggt?
Login
... oder gar noch nicht registriert?
Registrieren

Weitere Brauereien von Heineken Italia S.p.A:
Kontakt

Urheberrechtsverletzung oder Fehler entdeckt?
Kontaktieren Sie uns



Übers Bier / Brauereien

Birra Dreher

Die Brauerei Dreher in Triest wurde 1869 von Anton Dreher übernommen und dann 1928 von den Brüdern Luciani - denen auch die Pedavena Brauerei gehörte - erworben. Ende der 60iger Jahre wurde unter dem gemeinsamen Markennamen "Birra Dreher" produziert und verkauft. Die Dreher Gruppe wurde dann 1974 vom niederländischen Heineken Konzern übernommen.

Zur Geschichte der Brauerei Dreher in Triest gibt es eine interessante Anekdote: Anton Dreher Junior hat gemeinsam mit Carl von Linde 1877 in der Brauerei Triest den ersten Prototyp der "Kältemaschine" in Betrieb genommen. Zu diesem Zeitpunkt gehörte die Brauerei noch der Brauerfamilie Dreher (Siehe Schwechater Brauerei), wie auch zum Beispiel die Schwechater Brauerei in Wien. Diese Produktionsstätte in Triest existiert so nicht mehr, hier steht inzwischen ein Hotel.

Nation zu Birra Dreher

Italien




Zugehörigkeit:

Dies Brauerei gehört zu Heineken Italia S.p.A

Letzte Änderung: 08.02.2013 11:12