Hinweis:
Noch ist das hier eine 'lexikon Draft'-Version der Seite. Wir betreiben das quasi als offenen Pre-Alpha-Test. Wer mehr sehen will muss sich aber registrieren.


Nachricht

Noch nicht eingeloggt?
Login
... oder gar noch nicht registriert?
Registrieren

Kontakt

Urheberrechtsverletzung oder Fehler entdeckt?
Kontaktieren Sie uns



Übers Bier / Biersorten

Biersorten

Blindbierverkostung - Februar 2012

Blindbierverkostung - Februar 2012

Grundsätzlich wurden in erster Linie österreichische Märzenbiere verkostet, aber ein paar Ausreißer mußten auch mit rein.

Blindbierverkostung Februar 2012

Das Team von bierkreiszeichen.at hat bei einer Blindbierverkostung von österreichischen Bieren teilgenommen. Der Plan war herauszufinden ob die Biere die aufgrund des Namens oder des Etiketts bei uns auch noch so gut ankommen wenn wir sie ohne Hinweis auf die Sorte oder Marke trinken. Überraschenderweise war das Ergebnis gar nicht so weit weg von unseren Trinkgewohnheiten.

Bewertet wurde nach dem Schulnotenprinzip und das war unser Ergebnis nach gemeinsamer Durchschnittsnote gereiht:

Platz Bier Note
1. Schlägl Urquell 1,5
2. Zipfer Märzen 2,25
3. Pittinger Märzen 2,25
4. Hirter Privat Pils 2,5
5. Grieskirchner Märzen 2,83
6. Stiegl Goldbräu 2,92
7. Wieselburger Gold 3
8. Gösser Märzen 3,08
9. Puntigammer 3,33
10. Ottakringer Helles 3,5
12. Freistädter Märzen 4,08
11. Heineken 4,08
13. Zwettler Stiftsbräu 4,5



Notengrade waren bei Einzelpersonen auch mit Zwischennoten zulässig (zum Beispiel 2-3). Das Erkennen der Biere war auch ein lustiger Versuch aber nur sehr schwierig zu meistern ;-)

Das ganze ist auf jeden Fall wiederholenswert.


Um einen Diskussionsbeitrag zu posten müssen Sie eingeloggt sein.

Drei Biere erkannt

Gar nicht so leicht hier ein Bier zu erkennen, aber drei Biere hab ich erkannt ;-)

von andreas
gepostet am: 14.03.2012

antworten

AW: Drei Biere erkannt

Bei meinen ersten Vermutungen hatte ich 5 richtig getippt. Aaaaber es kommt (zumindest bei mir) nicht nur auf das Etikett auch an, ob ein Bier schmeckt, sondern (bin ich draufgekommen) auch auf das Glas in dem es serviert wird.

von Pez
gepostet am: 23.03.2012

antworten

AW: AW: Drei Biere erkannt

das stimmt - ich glaub da werden wohl jetzt einfach zur Sicherheit bei Gelegenheit nochmal 12 zusätzliche Biertulpen besorgt. Mit 24 sollten wir dann doch für eine kleine Verkostung auskommen oder? ;-)

von andreas
gepostet am: 26.03.2012

antworten


Um einen Diskussionsbeitrag zu posten müssen Sie eingeloggt sein.

Suche in Kommentaren nach: Nur in diesem Beitrag