Noch nicht eingeloggt? Oder sogar noch nicht mal registriert?

Urheberrechtsverletzung oder Fehler entdeckt?

Übers Bier / Brauereien

Augustiner Bräu

Die Brauerei wurde von den Augustiner Mönchen in Salzburg 1621 gegründet. Die Augustiner starben in Salzburg allerdings im 19. Jahrhundert aus und damit ging die Brauerei durch Anweisung von Kaiser Ferdinand an die Benediktinerabtei Michaelbeuern.

Aktuell ist die Brauerei zu 50% im Besitz der Benediktinerabtei Michaelbeuern und zu 50% in Privatbesitz. Das dort gebraute Bier kann auch gleich im angrenzenden Augustiner Bräustübl verkostet werden.

Adresse Augustiner Bräu

Augustiner Bräu Kloster Mülln OG Salzburg

5020 - Salzburg
Lindhofstr. 7
Österreich

Link

Link zur offiziellen Online-Präsenz: Augustiner Bräu (extern)


Augustiner Bräu

Augustiner Bräu

Hinweis:

Noch ist das hier eine 'lexikon Draft'-Version der Seite. Wir betreiben das quasi als offenen Pre-Alpha-Test. Wer mehr sehen will muss sich aber registrieren.

Zugehörige Biersorten:

Hier sammeln wir Biersorten die bereits für ein Bierkreiszeichen benötigt wurden.

Name Kurzbeschreibung
Augustiner Bockbier Das Bockbier aus Salzburg gibt es von Anfang November bis Ende Dezember.
1 x Augustiner Fastenbier Vom Aschermittwoch bis zum Osterwochenende gibt es dieses Salzburger Fastenbier.
13 x Augustiner Märzenbier "Bräustübl-Bier" Märzenbier aus dem Augustiner Kloster in Salzburg.

Bierkreiszeichen Augustiner Bräu:

Ich kann nichts erkennen, bitte das Bierkreiszeichen anzeigen.

Weitere Brauereien aus Österreich haben wir in einer eigenen Liste gesammelt.

Letzte Änderung: 28.06.2018 09:36

Schlagworte: Bier, Brauerei